TrimmMaster

Automatische Abfallentsorgung

Lieferbar als Sonderausstattung an Schneider Senator Schneidemaschinen S-Line 115H, 137H und 155H für alle Bogenformate.

Durch die automatische Abfallentsorgung in Verbindung mit BUSCH Spänefördersystemen wird die Schneidleistung erheblich erhöht, insbesondere bei Zwischenschnitten.

Der Abfall fällt automatisch ab und wird in Abfallcontainer transportiert. Störende Abfallbehälter im Arbeitsbereich des Bedieners entfallen.

Funktion

Kernstück der Ausstattung ist der horizontal nach vorn ausfahrbare Vordertisch (Gussuntergestell mit 2 mm VA-Stahl plattiert). Zwischen Tisch und Schneidleiste öffnet sich ein Schacht pneumatisch auf voller Schneidbreite, durch den der Abfall an einem Leitblech nach unten fällt, wo er von einem beizustellenden Abfallbehälter aufgenommen oder von einem Späneförderbandsystem in Abfallcontainer entsorgt wird. Eine automatisch absenkbare transparente Kunststoffscheibe zwischen Schacht und Vordertisch kann zusätzlich aktiviert werden. Sie verhindert bei problematischem Material das Vorspringen von Schneidspänen auf den Vordertisch. Durch die Freihaltung von Abfällen auf dem Vordertisch ergibt sich eine ungehinderte optische Kontrolle des Schnittes.

Die TrimmMaster Ausstattung beinhaltet einen absenkbaren Vordertisch.
Der Vordertisch kann im TrimmMaster-Zyklus bis zu 6 mm abgesenkt werden, um eine Schneidunterlage in entsprechender Höhe direkt vor dem Messer zu platzieren und über Saugluft zu fixieren. Der Sattel kann somit die abzutrennenden Nutzen direkt auf die Schneidunterlage schieben.
Ein auf die Schneidunterlage transportiertes Ries von z.B. kleinformatigen Schneideetiketten kann nach Abschluss des Schneidzyklusses, wieder hochgefahrenem Vordertischs und ausgeschalteter Saugluft ergonomisch und effizient abtransportiert werden.

Mit der neuen PCC-Steuerung mit TFT-Touch Screen Farbdisplay kann das Schnittprogramm inklusive der Abfallentsorgung vollautomatisch durchgeführt werden. Durch einstellbare Parameter wie Zeitintervalle für die Öffnung des Schachtes, zuschaltbare Blasluft sowie die Möglichkeit, die absenkbare transparente Scheibe zwischen Schacht und Vordertisch abzuwählen, kann der TrimmMaster-Zyklus optimiert werden.

Die Funktion 'Absenkbarer Vordertisch' lässt sich ebenfalls über die PCC Schneidemaschinensteuerung programmieren.

 

 

 

 

Senator S-Line H mit TrimmMaster:
Schnelle Abfallentsorgung durch den sich öffnenden Vordertisch auf das Förderband.

 

 

Das optionale BUSCH Späneförderbandsystem wird direkt an die Schneidemaschine ohne separaten Stromanschluss angeschlossen. Das Förderbandsystem besteht aus zwei Elementen: einem unter dem Vordertisch in horizontaler Laufrichtung  installierten Förderband und dem aufwärts fahrenden breiteren Förderband in zwei wählbaren Förderhöhen, an dessen Ende der Abfallcontainer steht. Das aufwärts fahrende Förderband ist in drei Richtungen aufstellbar: im rechten Winkel links oder rechts von der Schneidemaschine oder gerade wegführend von der Schneidemaschine in Verlängerung von dem unter dem Vordertisch installierten Förderband.

Mit der PCC-Steuerung ist das Förderband direkt steuerbar, u.a. wählbar für den Automatikbetrieb mit einstellbarer Nachlaufzeit nach jedem Schnitt.

Siehe auf dieser Website:  Peripheriegeräte -> BUSCH Späneförderbänder

 

Späneförderbandsystem HF 00/25-220 + SF 110/50 ASE an Schneidemaschine S-Line 115H

   
Technische Daten: 115H 137H 155H
       
Öffnungsbreite des Schachtes, mm 115 115 115
Empfohlene max. Abfallbreite, mm 20 – 60, je nach Einsatzhöhe
Zykluszeit, sec. 4 - 7
Druckluftbedarf, nl/Zyklus 2 - 8
     
 

 

     
© Schneider Senator. All rights reserved.
Datenschutz Impressum